Waffen-Update

Unser Waffen-Update

Wir möchten Euch mit unserem Waffen-Update über Änderungen bei unseren Larp Waffen informieren.

Auch wenn wir sehr oft von Euch hören, wie zufrieden Ihr mit unseren LARP Waffen seid.

Wir sind stets bemüht uns weiter zu verbessern. Das ist ein Anspruch, den wir an uns selber stellen. Wir wollen uns nicht auf dam Erreichten ausruhen sondern weiter kommen.

Im letzten Jahr haben wir begonnen Applikationen herzustellen. Das haben wir für dieses Jahr weiter ausgeweitet und mit hochwertiger Silikon-Gussmasse, die für hohe Detailgenauigkeit sorgt, sehr schöne Applikationen erstellt.

Was uns beim Waffen-Update am Herzen liegt, ist die Sicherheit und Haltbarkeit unserer Larp Waffen. Da sie am Ende ja nur aus Schaumstoff- mit was drin und drum – bestehen, ist uns, und hoffentlich auch Euch klar, dass die Belastbarkeit einer Larp Waffe begrenzt ist. Trotzdem versuchen wir Mittel und Wege zu finden, den „Unfällen“ beim Kampf entgegen zu wirken.

Fakten

Deshalb haben wir zum einen unsere Latexschichten um zwei weitere Schichten erhöht. So wird die dickere Latexhaut auf der Waffe belastbarer.

Um dem Abreißen von z.B. Axköpfen oder ähnlichem noch weiter entgegen zu wirken, sind wir bei der Zugentlastung vom Leder weg gegangen und benutzen ein neues Gewebe. Dieses ist flexibel aber dehnt sich bei Belastung nicht. Die Position des Gewebes an der Waffe und einer doppelten Sicherung verstärkt abstehende Teile an unseren LARP Waffen enorm. Der Zug wird noch besser abgeleitet.

Der Spitzenschutz an den Stäben wurde beim Waffen-Update ebenfalls verbessert. Wir versprechen uns dadurch, das der „Unglückstrefffer“, der genau über dem Stab den Schaumstoff abschert und ein Schwert ruiniert, vermieden werden kann.

Auch wenn dieses Waffen-Update für uns mehr Arbeit bedeutet, war uns dies sehr wichtig. Wir sind bemüht die Kosten nicht zu weit in die Preise einfließen zu lassen.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß  auf unserer Seite

Euer Silberwald – Team